Reiserücktrittversicherung
Eine Reisekostenrücktrittsversicherung übernimmt in dem Fall die anfallenden Kosten, wenn Sie unverschuldet, beispielsweise durch eine Erkrankung eines Familienmitglieds, die Reise nicht antreten können. Abschließen können Sie so eine Versicherung bei jeder Versicherungsagentur. Legen Sie einfach den Buchungsvertrag vor.
Die Kosten für eine solche Versicherung sind sehr gering..

Wenn Sie es wünschen, übernehmen wir die Abwicklung für Sie!!!

Wenn Sie den Betrag für die Reiserücktrittsversicherung überweisen, (zzgl. 5% des Reisepreises an uns mit der Anzahlung zu zahlen) erhalten Sie in dem Fall, dass Sie den Urlaub unverschuldet nicht antreten können, 90% des Reisepreises zurück (siehe Stornobedingungen im Buchungsvertrag). Die Zahlung ist freiwillig. Die Vertragsbedingungen erlangen unmittelbar bei Eingang des Betrags Gültigkeit. Eine gesonderte Police wird nicht ausgestellt, da die Vereinbarung Bestandteil des Buchungsvertrages ist.

Zur Erklärung: Unverschuldet bedeutet durch Krankheit oder Erkrankung eines nahen Angehörigen, dessen Pflege ihrerseits unerlässlich ist, Verlust der Arbeit oder Tod eines nahen Angehörigen. Des Weiteren zählen unerwartete Härtefälle dazu, wie z.B. ein Wohnungsbrand o.Ä.

Die Sachverhalte, die dazu führen, dass Sie den Urlaub unverschuldet nicht antreten, sind uns durch Belege nachzuweisen.

Anmerkung: Viele Familienversicherungen beinhalten schon eine Reiserücktrittsversicherung. Bitte prüfen Sie vorab, ob bei Ihnen bereits eine solche Versicherung besteht.
Dorothea und Wolfgang Deppe | info@sanovit.de | Tel.: 04974 / 9148804